Amphipolis gr | DER LEUCHTTURM VON ALEXANDRIA


Ein Wunder der Antike

Der Leuchtturm von Alexandria gilt als eines der sieben Weltwunder der Antike. Erbaut im 3. Jahrhundert v. Chr.. und blieb bis zur völligen Zerstörung von zwei Erdbeben in dem 14. Jahrhundert n. Chr. in Betrieb. Es war ein Turm mit insgesamt 140 Maßnahmen und es war zu dieser Zeit das höchste menschliche Bauwerk der Welt nach den Pyramiden von Khufu und Khafre oder Chefrenis.

Aus weißem Stein gebaut und wurde in vier Ebenen strukturiert. Am niedrigsten war die quadratische Grundfläche, die zweite war eine quadratische Bau, Das dritte achteckige Gebäude und der vierte höchste ein Rundbau an der Oberseite, die Statue des Poseidon oder Apollo. Die vierte Ebene, es war ein Spiegel, der tagsüber das Sonnenlicht reflektiert, während nachts es eine Flamme brannte um Schiffe der Hindernisse zu warnen.
Das Wort Beacon wurde von vielen Ländern übernommen und war weit verbreitet, im lateinischen Wortschatz und in Sprachen wie Französisch (PHARE), der Italiener (Faro), Portugiesisch (Farol) und Spanisch (Faro).

Allgemeine

Der Leuchtturm wurde auf der Insel-Leuchtturm errichtet.. Die Insel seinen Namen gab dem Gebäude und nicht umgekehrt, wie geglaubt. Moderne Leuchttürme „ausleihen“ auch der Name der Insel. Es ist allgemein bekannt unter dem Namen „Leuchtturm“ von Alexandria weil sie direkt vor dem Hafen von Alexandria waren. Wurde künstlich mit einer Art von Brücke, die so genannte Eptastadio (hatte, Getreu seinem Namen, Länge der sieben Stufen) und bildeten einen Teil der Hafen von Alexandria.

Da die Konfiguration des Hafens und der Region war flach und ohne einige Zeichen, Schiffe zu warnen., Es diente dazu, eine Art Flasher für die Herangehensweise an den Port geben. Der Leuchtturm wurde von dem Ingenieur Swstrato Knidio erbaut., Architekt, Sohn des Architekten Dexifanoys, der auch die Bühne gebaut hatte „Tetra“ von Alexandria, die 282 BC, Während anfangs die Studie des Projekts auf die Regierungszeit des ersten Königs der hellenistischen Periode gestartet wurde, Ptolemaios der‘ von Ägypten, General von Alexander dem großen.

Der Leuchtturm ist eine lange schmale Insel, zu nah an Ufer und bilden m diesen Port mit zwei Tüllen "in den nordwestlichen Arm des ägyptischen Delta, Strabo sagt uns.

Der Name der Insel, Leuchtturm, Es ist wahrscheinlich, dass dem Pharao gab, Ihren Namen. Auf dieser Insel, in der Mythologie, lebte Proteus. Die erste Hafenanlage wurde von Thutmosis Iii um gegründet. 1460 z.b.. Handel mit Crete zu dienen. Später in der Regierungszeit von Ptolemäus gebaut die Filadelfoy Steinbrücke, die Eptastadion, so genannt, weil die Länge sieben Stufen war (1300 m. über) und die Verbindung der Insel mit dem Strand von Alexandria.

«… am Ende der Insel, "weiterhin Strabo" gibt es ein Stein, Es wird durch das Meer gewaschen.. Auf der Felsen ist ein multilevel-Turm aus weißem Marmor, die den gleichen Namen mit der Insel wunderbar gebaut."

Der Turm, die, brachte in einer Wohnung Feuer und für die Rettung der Schiffe vor allem während der Nacht Surfen. Da das Wort "Leuchtturm" jeder Marine gestochen anzeigt leuchtet abends Pyrsoforo Tower, führt und vor allem warnt, dass Seeleute und ihre Schiffe nicht in die Rough Stuff fallen, als Untiefen oder flachen Gewässern, wie mit Strabo beschreibt die Island Lighthouse, oder Riffe, in schlaue Fallstricke usw..

Ein mechanischer und technologischer Wunder

Erstaunliche Leistung bleibt im Laufe der Zeit das Gebäude der berühmten Leuchtturm von Alexandria, sowohl technische als auch bauliche. Messe in sieben Weltwunder eingereiht. Aus antiken Autoren Beschreibung unserer Rettung Strabo (Geografisch, 17.1. 6-10) und Plinius (Naturgeschichte 36.83). Es wurde erbaut von Ptolemy II der Filadelfoy im Zeitraum vom berühmten Architekten Swstrato die Knidio, die Dexifanoys und ihre Konstruktion dauerte zwölf Jahre.

Der Name "Leuchtturm" nahm sie aus der gleichnamigen Insel, den, die Leuchtturm am Eingang des Hafens der Stadt gelegen. Sein ursprünglicher Name war "Pyroforos Turm", aber bekannt als Leuchtturm übernachtet und von diesem Schlepptau ihrer bekannten Versand Aufbauleuchte. Es dauerte nicht lange, um die Stadt selbst zu identifizieren, und wenn Sie sagen "Leuchtturm", meinte sie der Alexandria. Der Gesamtbetrag erreicht 140 m.(!) und in vier Ebenen errichtet.
Der erste, EUR 71 Maßnahmen, Es war das höchste aller. Es war Quadrat, durchbohrt von Windows, und rund-herum gab es zahlreiche Räume, in denen Ingenieure untergebracht waren, und Halter. In der Mitte gab es ein hydraulischer Mechanismus , mit der Hilfe die verschiedenen Brennstoffe der Drehkopf und Lieferungen waren. Im zweiten Abschnitt, auf der ersten, Es war achteckig, gefüllt mit spiralförmige Treppe, und der dritte, auf der zweiten, Es war Rundschreiben, geschmückt mit Spalten.
Im letzten wurde Abschnitt nach oben der Mechanismus, der Licht reflektiert. Es gab so viel Feuer, und empfindliche Organe reflektiert, die viele Meilen entfernt (300 Stufen). Viele Berichte sprechen über eine seltsame "Spiegel", die Bewunderung und mehr als das Gebäude verursachen und nicht ragize.
Einige sagen, es war aus Glas, andere als transparente verarbeitete Stein, und wenn darunter sitzen, Schiffe auf dem Meer sehen, die nicht mit dem bloßen Auge sichtbar waren konnte. Wir haben hier eine erste Teleskop; Alles ist möglich. Und es war nur ein Reflektor oder gab es viele; Die Informationen, die wir haben ist leider unvollständig.

Auch viele Kunstwerke mit Automatisierung: Eine Statue von Finger folgte die Bahn der Sonne während des Tages (Was war es die Nacht;) einer, die Stunden des Tages mit abwechslungsreichen und melodischen Stimmen bedeutete, und ein anderer, den Slogan des Alarms gab, als Feind fleet, die, war noch nicht sichtbar. Sehen Sie hier viele automatisierte Anwendungen, hydraulischen Organe, Spiegel usw..

Eine glänzende Tradition in der Anwendung, ein Bau-Kunststück, die die technologischen Standards seiner Zeit implementieren. Die arabischen Eroberer begeistert vom Leuchtturm, Sie nannten ihn "El-Manara", gab den Namen für die Hochhäuser ihrer Religion, bekannt als Minarette. Ist in der griechischen Literatur fehlt, und so interessante Thema. Sehr wenige Elemente geben uns die griechischen Autoren.
Natürlich gibt es unvollständige Einträge von Enzyklopädien und nur drei Fremdsprachen-Studien wurden ins Griechische übersetzt und bezeichnet den Leuchtturm. Fremdsprache-Studien gibt es natürlich können viele und ich nicht erwähnen, aber es ist erwähnenswert, dass gibt es großes Interesse an der Frage nach die französische Tageszeitung le Figaro einen Artikel mit dem Titel veröffentlichte "den Leuchtturm von Alexandria gefunden" wo Istoroyntan Untersuchungen und Entdeckungen des französischen Archäologen in Alexandria.

Den Bau

Den Bau von Hochhaus, der Leuchtturm, Sie wahrscheinlich begann die 297 z.b.. zum Zeitpunkt des Ptolemäus ist der Retter direkte (305-282 BC), oder die 283/2 z.B. nach einem späteren Chronisten Eysebio, Bischof von Caesarea, und endete in der Regierungszeit von Ptolemy Ii, von Filadelfoy (284-246 BC).

Antiken Schriftstellern, z. B. Strabo, Plinius der ältere, Poseidippos und Lukian von samosata (115-180 a.d.) informieren Sie uns, dass der Bau des Leuchtturms, der Architekt und Ingenieur in Auftrag gegeben wurde, Äquivalent von Archimidous, die Swstrato des Dexifanoys von Knidos (Stadt von Karien und Hauptquartier der dorische Hexapolis), Wer war auch ein Freund von Könige Ptolemäus (a) und (b). Die Swstrato zugewiesen Logen der Tempel der Aphrodite bei Knidos, die "Anhänger"-peripatitirion, und die Unterwerfung des Memfidos ohne Belagerung, aber mit einfachen Umleitung von Wasser des Nils.

Nach Lucian, Sostratos, Nachdem das Gebäude errichtet, schrieb seinen Namen auf diesem, und den Namen der die Reigning. Sostratos, der Bericht, möglicherweise identisch mit einem Botschafter Ptolemy Ii, von Filadelfoy, Delos. Jedoch gibt es keinen Hinweis darauf.

Der Leuchtturm von Alexandria ist eines der sieben Weltwunder der Antike, die Reise der Schiffe für leuchtenden zu 1500 Jahre. Es begann in gebaut 280 BC, Jahr in welche Rhodos Egkainiazotan der berühmten Koloss. Ampel und arbeitete Tag und Nacht, eine Lampe für die alten, Laterne für moderne. Hatte die Höhe 140 Maßnahmen und ihr Licht war aus der Ferne sichtbar 47 mit 50 km.

Offizielle, die ersten Ptolemy war der Sohn von Macedon Adliger Lagoy. Deshalb Lagidwn Dynastie des Royal-Clans Ägyptens genannt, die mit ihm begonnen und war verloren mit Kleopatra. Informell, aber, jeder in Mazedonien wusste Ptolemy war nur eine der versteckten Heldentaten des Königs Philipp, unehelicher Sohn von Arsinoe und somit ein Halbbruder des Stretched. Außerdem, den Namen Arsinoe Palace Ägypten fast so viel wie der Name Ptolemy Kings spielte in.

Ein Arsinoe, Tochter des ersten Ptolemäus, Ihr Ehemann ermordet, Lysimachos, König von Thrakien, Ihr Bruder heiraten, König von Ägypten, Er entledigte sich seiner ersten Frau, Arsinoë, und dies. Eine andere heiratete, den Bruder des Ptolemäus ich auch (die vierte), von wem wurde ermordet. Und noch ein anderer war Dianes Schwester Arsinoë, die Julius Caesar zu überspielen platziert, um keinen potenziellen Antapaitites auf den Thron.

Er, aber, die ersten Ptolemy war schön und Andreio Bursche, Sympolemistis Alexander der große und Leiter der swmatofylakis. Wurde Kommandant von Ägypten, Im 323 z.b.. Stratilatis gestorben. In der wilden Jahre, Er beteiligte sich an den Kriegen der Nachfolger und, die 301 BC, Er war auf der Gewinnerseite nach der entscheidenden Schlacht von Ipsos, wo er, Kassandros, Seleukos und Lysimachos discomfited des Antigonos.

Der lebende Ägypten, die bereits König war die 305 z.b.. Den Thron würdig erwiesen, Er bekam den Beinamen Soter, geschützt, Buchstaben und der Künste und die berühmte Bibliothek von Alexandria gebaut, mit 1 Million Bänden in die Herrlichkeiten des, und das Museum, wo bleiben frei und Philosophen arbeiten zusammen, Salbei und Dichter. Er starb in 283 z.b..

Die zweite Ptolemy, Er entledigte sich seiner Frau, seiner Schwester zu heiraten., Arsinoe, blieb in der Geschichte mit den Beinamen Philadelphos, genau für diese option. Die adikoysan, aber.

Die Buchstaben und der Künste gleichmäßig wirkungsvoll schützen, wie sein Vater, und es war Wer finanziert die Errichtung des Leuchtturms von Alexandria, Arbeit, die Ptolemy zuerst gefangen genommen hatte aber erlebte nicht mehr die Fertigstellung. Vater und Sohn, auch, Sie waren diejenigen, die "Alexandrinischen Ära" starkes Fundament zu blühen und entwickeln in vollen Zügen zu setzen, Obwohl spätere Ptolemäer, mit wenigen Ausnahmen, als inkompetent erwiesen, degenerierte und blutrünstigen.

Ptolemaios II war der Vater des Symbasilias die 285 z.b.. und Autokrat von der 283 z.b.. Das nächste Mal (282 BC) die beeindruckende Bühne von Alexandria eingeweiht (die besagten "Tetra"), Es wurde vom Architekten Dexifanis erbaut.. Sein Sohn war ebenfalls Architekt, Sostratos, den Leuchtturm von Alexandria errichten vertraglich.

Ptolemaios hatte verboten, um "seine Arbeit unterschreiben" (So setzte er seinen Namen versteckt) oder er war zu bescheiden. WAS,Was geschehen, eine geschnitzte Inschrift an der Basis des Projekts, oberste Schicht des Putzes, als Hersteller von Leuchtturm Tolomeo gemeldet. Unter dem Putz, eine andere Inschrift erwähnt folgende:

"SWSTRATOS DEXIFANOYS KNIDIOS SWTERSIN PLWIZOMENWN ' THEOIS HYPER
(Sostratos Knidios, sein Sohn Dexifanoys, {die widmet} die Retter Götter zugunsten der Schiffe).

Der Leuchtturm der Insel liegt direkt vor dem Hafen von Alexandria und wurde künstlich mit ihm dank einer Bauweise, bekannt als Eptastadion ('sieben Stufen' Länge oder 1.288 Maßnahmen). Das Gebäude wurde mit weißen Steinen am Rande der Insel erbaut., also das Meer, die es, Westen und Norden seitens des umgibt.

Nach der Beschreibung des arabischen Reisenden Abu Yousef El Chagkagk Ibn Antaloysi, Wir besuchten in 1165, aber auch verschiedene Darstellungen des Leuchtturms auf Imperiale Münzen, Tassen, Quadratisch Mosaik usw. wir, die war das Gebäude, mit rund 8,5 jede Seite misst. Das Gebäude bestand aus vier Ebenen (mit Bleistift verbunden durch Gelenke miteinander) beginnend mit einer Basis auf dem edrazotan:

Die Basis war hoch 6,5 Maßnahmen seitens des Landes (von die Seite des Meeres war größer.) und war mit jedem Seitenlänge quadratisch 8,5 Maßnahmen. Eine Rampe auf 16 Bögen, Länge ca. 183 Maßnahmen, führen, die Wände der Insel, die erhöhten Gebäude-portal. Die Höhe des ersten Stockwerks vom Boden war ungefähr sechzig Meter (oder 57,73 m. Nach der arabischen).

Molche oder andere Meer-Götter, Sie wurden Trompeten Blasen oder Muscheln dekorieren die Ecken des oberen Teils im ersten Stock. Die zweite Ebene wurde eine quadratische Bau, mit Molchen schmücken die Ecken des, Nach Darstellung in römische Währung. Drauf, Er baute ein Oktagon (Dritte Ebene) Gebäude, mit Kreis um ihn herum. Darauf baute er die zylindrische vierte Ebene, Zusätzlich hatte der Gott Neptun-Statue errichtet. (oder von Apollo).
Auf dieser Ebene war einen riesigen Spiegel, der die Strahlen der Sonne auf dem Meer geschickt angepasst, um aus der Ferne sichtbar. Bei Nacht, eine Flamme ersetzen Balken. Die gesamte Struktur war hoch 140 m. aus über das Meer. Drinnen waren, Galerien und eine leicht schräge Rampe mit niedrigen Stufen, das Blei als oben und verwendet für die Durchführung von tierischer Materials Feuer auf dem Dach. Abgeschlossen in 270 BC, zwölf Jahre, nachdem er die Errichtung von begann.

Im zweiten Stock war achteckig mit Länge jeder Seite 18,30 m. und ca. 30 m (oder 27,45 m.) Im dritte Stock war zylindrisch mit einem Durchmesser, Nach der arabischen 75,20 m. und Höhe 7.32 m. Am Anfang gab es eine richtige Statue von Zeus Sotiros über 5 Maßnahmen, Wer schwenkt Blitz in seiner linken Hand und Zepter oder Trident auf der rechten Seite. Ihm wurde den Leuchtturm gewidmet.

Jupiter ersetzt, später, eine Moschee. Nach einigen Münzen, am Anfang zeigt die Neptun, der mit seiner linken hand Flachbildmonitore Trident, Während das Meer zeigte mit seiner rechten.
Der Turm, überschritten die 100 Maßnahmen. Annäherung an die 120 m. über. Die Mauer hatte eine Dicke zwischen 1,5 und 2 m. und Sie müssen das Mauerwerk der Anweisungen reinigen. Jeder Etage hob sich mit unterschiedlicher Länge und Höhe Barriere. Gab es etwa 68 Zimmer, einer der welche eher Blei u-Bahn zum Meer. Alle Wohnungen verfügen über mindestens ein Rechteck (oder gegen andere kreisförmig) Fenster.
Der Eingang des Turms soll tief an der Basis zu legen, aber es gibt auch die version, Das ist genauer betrachtet, die Tür war größer. auf einer Skala, die auf eine Reihe von 16 geschwungene Bögen.

Leitende Licht des Leuchtturms muss freigegeben werden, von der letzten Ebene (zylindrische) oder im obersten Stockwerk des Gebäudes. Allerdings scheinen die ältesten Zeugnisse Stimmen zu, dass das Feuer, das brannte am Fuße des Turmes Stand.

Das Feuer,, als die einigermaßen fähig, reale und praktische material, für die Saison, Das muss das Unternehmen sein., unter anderen modernen Fällen sollte die getrocknete Gülle betrachtet werden, die in der Basis und mit Anaklwntan Spiegel als die Spitze des Gebäudes gebrannt. Das Licht des Leuchtturms, Laut Josephus in der jüdische Krieg, sichtbar, die in einem Abstand 300 Stufen, also rund 55 km, oder sogar überschritten um 10 mal, Nach Lucian. Plinius sagt uns, dass der ganze Bau kostete 800 Talanta.
In über der gleichen Position, Nach Ifaistionoss Brief an den Gouverneur der Stadt Kleomeni, vorgelagert ist anscheinend Fanoforos Tower-viel kleinere Abmessungen bereits aus der Zeit von m. Alexander.

Der Nähe des Leuchtturms gab es ein Heiligtum der Isis Farias oder Eidotheis, die in den Höfen der Eleusinischen Küste Tritwnwn gezüchtet. Das Heiligtum wurde in eine Kirche von Raphael umgewandelt., die überlebte bis die 15 Jahrhundert. Je nach Eustathios Ypomnimatisti ihn Dionysiou, der Leuchtturm war noch außer dem Leuchtturm und ein Antifaros, die Lage von denen ist unbekannt, sowie die Gräber des Osiridos und des Eidotheis von Proteos.

Die Zeit war in diesem Wunder unversöhnlich. Die obere und mittlere Teil des wurden zerstört, bis die 90 a.d. In 500 a.d. über und über Kaiser Anastasios Kai und den Grundlagen am Meer deshalb beauftragt allmählich zerstört wurden Architekt Ammonium-Reparatur, und er trat mit den oben genannten.

Der erste Start des Leuchtturms war das Erdbeben von 796 und die zweite in der 1303. Die 1303 der Leuchtturm von Alexandria arbeitet zum letzten Mal.

Trug auch zwanzig Jahre, wie jedes Mal, wenn sie den Schaden reparieren waren. Auf der 874 a.d. Ahmed Toyloyn empn, fuhr fort, oben zu reparieren, Reparatur, die wahrscheinlich die letzte war, die der Pyrsoforos-Turm akzeptiert. Mit dem Wetter, Alexandria verloren kommerzielle Glamour und den Hafen verlassen. Mit ihnen und der Leuchtturm. Obwohl, Das Erdbeben von 1324 reduziert und die Basis.

Diesem Jahr, die arabischen Ibn Mpatoysa schafften es nicht in den Trümmern des bekommen. Der Emir von Ägypten, Kait Veis, Wann 15 Jahrhundert, Wer den Leuchtturm vollständig abgerissen, die Reste nützlich befunden und verwendet, in 1480 und an die Stelle der, mit eigenen Materialien, Gleichzeitig baute er eine islamische Festung mit Navy Leuchtturm.
Die Festung noch überlebt, und die Region ist militärische und unzugänglich. Es wurde gesagt, dass Minarette auf Moscheen in Ägypten die architektonische Gestaltung des Leuchtturms gefolgt.

DIE DREI TÜRME

Der Leuchtturm wurden drei Marmor Türme, gebaut auf einem Fundament aus Stein ogkolithoys. Der erste Turm wurde vierseitig und in geschlossenen Wohnungen für die Arbeiter und Soldaten. War von dort oben eine zweite achteckig, mit spiralförmigen Rampe geführt, die bis zum letzten Turm.

DIE LAMPRO-FOS

Der letzte Turm hatte eine zylindrische Form und innerhalb der brannte das Feuer fuhr, die die Schiffe sicher in den Hafen. Von der Spitze steht die Statue des Zeus der Retter. Die Gesamthöhe des Leuchtturms wurde 117 Maßnahmen.

HOCHGLANZ, SCHEINWERFER

Für die Wartung des Feuers benötigt sie große Mengen an brennbaren. Die Stromversorgung von Woods, Sie trugen Dank der spiralförmigen Rampe Pferde und Maultiere. Hinter dem Feuer gab es Messing: Bleche, die den Glanz des Meeres reflektiert. Schiffe konnten aus unterscheiden. 50 km entfernt. Während der zwölften a.d. Jahrhundert den Hafen von Alexandria war voll von Schlamm und Schiffe eingestellt, es zu benutzen. Der Leuchtturm fiel in Nichtgebrauch. Eventuell Blätter Messing hinten krallte und wurden Währungen.

Viele Berichte sprechen über eine seltsame Spiegelglas, oder transparente verarbeitete Stein durch diese Schiffe auf dem Meer sehen konnte, Das war nicht mit dem bloßen Auge sichtbar (so etwas wie ein Teleskop).
Sehen, dass der Leuchtturm außerhalb der Verehrer des Aufbaus, viele Anwendungen sind automatische Mechanismen, hydraulischen Organe, Spiegel usw. , Proben des technologischen Zeitalters. Es gibt viele Verweise auf Kunstwerke mit Automatisierung als eine Statue, dass seine Finger die Bahn der Sonne während des Tages folgte, einer, die Stunden des Tages mit abwechslungsreichen und melodischen Stimmen bedeutete, ein anderer, gab das Motto des Alarms bei feindlichen, Flotte, Das war noch nicht sichtbar.

Komplette H

Nach dem unerwarteten und unerwarteten Tod von Alexander das große Ptolemy erklärte sich zum König des riesigen Reiches, Wer schuf das Alexander der 305 z.b.. Während der Zeit seiner Herrschaft begann und den Bau dieses Megaloyrgimatos aber nicht geschafft, sehen es abgeschlossen, nachdem er starb 283 z.b.. Sein Sohn, Ptolemäus‘ Philadelphos, sah das zwölf Jahre vom Beginn des Gebäudes abgeschlossen sein 270 z.b..

Nachdem die Pyramiden in Ägypten, der Leuchtturm von Alexandria ist das längste Dauer-Monument der region, Es gelang ihnen, gerettet, der fast vollständigen Zerstörung der drei Erdbeben, die stattgefunden, in hat 796 BC, die 1303 und die 1323 a.d. Die 1323 war das Jahr, die arabischen Besucher Impn Batuta Leuchtturm unter den vielen eingeben konnte nicht Ruinen wurden gesammelt..
Die 1480 a.d. der Sultan von Ägypten, Kait-mpeis, Verwenden Sie die verbleibenden Ruinen durch Ziehen auf das Schloss-Gebäude auf dem gleichen Gelände, auf dem Fundament des Leuchtturms. Aber auch wenn es im frühen 19. Jahrhundert renoviert hatte dieses Fort. Es wurde von den Engländern in abgerissen. 1882.
Die Funktion des Leuchtturms

In der Mitte gab es ein hydraulischer Mechanismus mit Hilfe von denen waren verschiedene Lieferungen und Brennstoffe der Revolver. Im zweiten Abschnitt, Es war achteckig, gefüllt mit Treppen und die dritte, Es war Rundschreiben, geschmückt mit Spalten. Im letzten war Abschnitt am Anfang der Mechanismus, der Licht reflektiert.

Gab es so viel Feuer und empfindliche Organe während des Tages die Zuschauer in den Himmel eine große Spalte von Rauch, die sich viele Meilen entfernt (300 Stufen). Von der Spitze steht die Statue des Zeus Sotiros.

Viele Berichte sprechen über eine seltsame Spiegelglas, oder transparente verarbeitete Stein durch diese Schiffe auf dem Meer sehen konnte, Das war nicht mit dem bloßen Auge sichtbar (so etwas wie ein Teleskop).

Sehen, dass der Leuchtturm außerhalb der Verehrer des Aufbaus, viele Anwendungen sind automatische Mechanismen, hydraulischen Organe, Spiegel usw. , Proben des technologischen Zeitalters.

Es gibt viele Verweise auf Kunstwerke mit Automatisierung als eine Statue, dass seine Finger die Bahn der Sonne während des Tages folgte, einer, die Stunden des Tages mit abwechslungsreichen und melodischen Stimmen bedeutete, ein anderer, gab das Motto des Alarms bei feindlichen, Flotte, Das war noch nicht sichtbar. Für die Wartung des Feuers benötigt enorme Mengen an Kraftstoff.

Die Stromversorgung von Woods, Dank der spiralförmigen Rampe Pferde und Maultiere tragen. Schiffe konnten aus unterscheiden. 50 km entfernt. Im zwölften Jahrhundert war der Hafen von Alexandria von Schlamm gefüllt und Schiffe aufgehört, es zu benutzen.

Der Leuchtturm fiel in Nichtgebrauch. Eventuell Blätter Bronze-Spiegel krallte und wurden Währungen. Im vierzehnten Jahrhundert zerstörte ein Erdbeben den Leuchtturm. Wenige Jahre später verwendet die Muslime die Materialien für den Bau einer Festung. Das Fort, das es wurde wieder aufgebaut und ist noch in Kraft, der erste Leuchtturm der Welt.

Archäologie

Alles begann in den frühen 90ern, Wann wurden riesige Blöcke aus Beton ins Meer geworfen., in der östlichen Hafen von Alexandria, um die Wellen des Mittelmeers abwehren, baute die Festung auf der Insel Leuchtturm 1477 die Mameluken-Sultan Kaϊt-Bey, auf der Grundlage des antiken Leuchtturms.

Asma H Kameramann Reisen zurück El-Bakri beim Anblick der Felsbrocken, die drohte, schüttelte begraben für immer einen wichtigen Bestandteil der globalen historisches Erbe. Die Felsbrocken wurden „Sit“ auf Antiquitäten.

So, im Oktober 1994, sechs französischen und sechs Ägypter Taucher begann die Unterwasser Erhebungen zur Ermittlung und Aufnahme von Teilen der Denkmäler und Gebäude des antiken Alexandria. Sphinxe, Obelisken, und Statuen-Riesen bezeugen, vorbei an einem helleren wirtschaftlichen, kulturelle und religiöse Zentrum des Mittelmeeres. Viele der kunstvoll geformte Steine waren Teile eines der sieben Weltwunder der Antike, der Leuchtturm von Alexandria.

Was wissen wir die Wahrheit, für‘ Dieses Gebäude, das seit Jahrhunderten war das Stigma der Stadt und fuhr sicher die Schiffe im Hafen von; Aus der Zeit des Homer (8St-p.-X. Jahrhundert) und vielleicht von älteren, die kleine Insel-Leuchtturm, mit den natürlichen Hafen des, verwendet von ausländischen Händlern als sichere Station für Schiffe unterwegs, zu den Kanwbiko Arm des Nils, wo Ägypter Kaufleute Treffen waren über den großen Fluss hinunter.

H Stadt von Alexandria wurde gegründet 331 s. X. von Alexander dem großen und, Bevorzugter Lage, fing an, sich schnell entwickeln.. Zwei, aber, standen die Probleme durch das Aufrufen der mediterranen Fähren: niedrige Ufer, die helfen, Port und die Untiefen rund um den Leuchtturm der Insel finden, dass Tsakizan als Tempest war.

O Freund aus Kindertagen von Alexander und Kommandant von Ptolemeus A‘ Er erkannte schnell, dass sie benötigt eine hohe Struktur und einen Mechanismus, der würde es leichter für Schiffe, die Stadt zu finden und sicher in Port gebracht. Das Gebäude wurde auf der Insel-Leuchtturm gebaut., aus denen sie ihren Namen bekommen, seit der Leuchttürme.

H-Bau des Leuchtturms begann 285 s. X. rund um und fertigen 279 s. X. Die Zeugnisse der Historiker unterscheiden sich hinsichtlich der Höhe der. O am zuverlässigsten Berechnung auf der Grundlage von Lumineszenz. O jüdischen Historikers Flavius Josephus erwähnt, dass der Leuchtturm von weitem sichtbar war 300 Stufen, d.h. 30 aktuelle Seemeilen.

Daraus schlussfolgern wir, dass die Höhe etwa gewesen sein muss 150 Maßnahmen. Arabische Zeugnisse geben uns ein Bild von der dreigeschossigen Leuchtturm. Das Erdgeschoss war Marmor mit einem quadratischen Grundriss, im ersten Stock mit achteckigen und die zweite mit Rundschreiben. Von der Spitze standen die Lichtquelle und Spitze eine Statue des Poseidon, EUR 7 Maßnahmen.

Im Erdgeschoss des Gebäudes hatte mehrere Fenster und enthalten 300 über die Zimmer für die Wachen und Techniker, und großen Lagerhallen für Hölzer, die zum Leuchtturm gebrannt. In der Mitte des Gebäudes gab es vertikale Treppe mit zwei spiralförmige Rampen, breit genug, um eine geladene Tier übergeben, und einige mechanische Sondervorschriften, die Wälder an der Spitze der. Die Treppe hatte viel natürlichem Licht aus Oberlichter Außenwände.

Aus Erzählungen der Saison, Wir wissen, dass der Leuchtturm einen Spiegel hatte wurde verwendet, um eine Flamme aus Ritinoycha Wäldern zu reflektieren. Der Tag sah der Leuchtturm überwiegend aus Tabak. Einige Erzählungen beschreiben den Spiegel, als ob es aus Glas und sogar in die hohle Form gemacht wurden. O Legende sagt, dass, Wenn Koitazes im Spiegel des Leuchtturms, Sie konnte sehen, dass Schiffe zu weit entfernt waren und nicht mit dem bloßen Auge sehen. Oder dass der Spiegel könnte Sonnenlicht sammeln und brennen Sie feindliche Schiffe aus Langdistanz.

Es heißt, Die Archimedes entworfen hatte, das optische Gerät das Stroboskop. O Leuchtturm wurde mehr wundersame Maschinen. An der Spitze des Turms, die Statue von Neptun hatte einen komplexen Mechanismus, Das erlaubt es zu drehen und Anebokatebazei Hand zeigt die Position der Sonne Tag Nacht.
Eine weitere Statue verkünden, mit melodischen Tönen des Tages, als die Uhren der mittelalterlichen Klöster hatten, die keine Zifferblätter und Indikatoren. Es heißt immer noch, Gab die Statue eine Triton Ton lauter alarm im Moment jemand hob der feindlichen Flotte Anker, auch wenn es Tage weg war, Während andere Molche brachte Trompeten, dass mit ihrem Klang Schiffe geholfen Annäherung an den Port als Nebel herrschte.

All dies wird unglaublich scheinen, wenn Sie gerettet hätte oben heute eine Währung aus der Zeit der Roman Emperor Marcus Aurelius, Darstellung der Statue von Neptun und die Tritons. Sechzehn Jahrhunderte überstanden dem Leuchtturm der Hochseefischerei in der Hochseefischerei und häufigen große Erdbeben.

Sie machte immer wieder Bemühungen, die Schäden und die Wartung dieses große Gebäude erst in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts zu reparieren, also völlig zerstört‘ da eher, starke Erdbeben. So, die „Spuren“ eines der sieben Wunder der Welt verstreut auf dem Meeresboden im Meer Alexandrinis, in unseren Tagen zurück ans Licht kommen.

Überlassenes Bildmaterial
PIGES :

Schreibe einen Kommentar