Kassandros: Der Usurpator der Macht beiseite der Blutlinie von Alexander dem Großen

Was war schließlich Cassander den Usurpator Herrscher, der alle Nachkommen von Alexander dem Großen eliminiert und ermordet und seine Mutter Olympias gleichen;

Er und sein Vater Antipatros verraten, das Vertrauen der Alexander und riss das sorgfältig Philip II‘ hatte erstellt. Die mächtigen Staat Mazedonien. Und doch war dieser Mann der Gründer von Thessaloniki.

Weil es einen Nachfolger von Alexander war das Reich zu halten vereint, und litt schmerzhaft, obwohl brillant Rückgang der hellenistischen Zeit bis zur Eroberung durch die Römer alle hellenistischen Reiche und dem griechischen Festland. Als die Griechen werden würde xanaelampe eine andere Form sein: Wie byzantinischen Christian Griechen

Kassandros ( 358 oder 350 - 297 z.b.. ) Er war einer der am dichtesten bevölkerten Stadt von Alexander dem großen, einer der führenden Figuren in den Kriegen der Diadochen, die in Mazedonien herrschte. Er war der älteste Sohn des Antipatros und eines der bemerkenswertesten Ereignisse im Zusammenhang mit der Herrschaft der Gründung von Thessaloniki. Er war auch Gründer der kurzlebigen Antipatriden.

Wenig hatte die Lehren des Aristoteles mit Alexander und Hephaistion besucht. Cassander nicht Alexander Armee gefolgt, aber er blieb in Mazedonien neben Antipatros. Später, der Kommandant des Hofes in Babylon, Cassander war er seinen Vater gegen die Feinde ihrer Klassen verteidigt und insbesondere den Olympischen Spielen, Alexander Mutter.

Später, nach dem Tod von M. Alexander, sein Vater verkündete seinen Nachfolger im Reich Mazedonien in Polyperchon. Cassander nahm, trotz seines jungen Alters, den zweiten Platz in der Hierarchie, und der Rang des Kapitäns, das war bemerkenswerten Ort, da die Perser, die verabschiedet wurde, und die M. Alexander in der Führung des Staates.

Cassander jedoch unzufrieden, als Polyperchon, obwohl anspruchsvoll, Es war ihre relative bluts. Dann, nach Diodor Sizilianische, zuerst mit lokalen Verbündeten verbündet und dann mit dem König von Ägypten, Ptolemäus der Retter und Antigonus der einäugige, und erklärte den Krieg gegen seine Konkurrenten.

Die meisten griechischen Städten einseitig mit Athen und auch geliefert. Durch 318 BC, die besiegt seine Flotte Polyperchon Bosporus, Er hatte in den Händen der Souveränität Mazedonien und der Rest von Griechenland angesammelt. Er machte auch ein Bündnis mit Eurydice, die ehrgeizige Frau von König Philipp III Mazedonien Arrhidaios, und wurde regent.

Jedoch, sie und ihr Mann (das war Halbbruder von Alexander), von Olympischen Spielen getötet, zusammen mit seinem Bruder Cassander, Nicanor. Cassander auf einmal zogen gegen Olympia und, zwang er sich in Pydna zu ergeben, Port am Fuße des Olympus, Er ordnete an ihrem Tod 316 z.b.. Nach den verheerenden Kriegen Nachfolger, Kassandros, Nein.‘ Feind Nummer eins der Olympiade, Er wurde Meisterstratege in Mazedonien Philip Arrideus mit Eurydice mit ihm verbündete und Kurator des makedonischen Throns proklamierte. Die Olympiade, Sehen Gefahr für die Interessen der Enkel, Alexander D.‘, verlässt den Kontinent und warb in Mazedonien.

Im Konflikt mit den Truppen von Eurydice und Arrhidaios, letztere durch die alte Königin gefangen genommen und getötet Wild. Kassandros, zu dieser Zeit in Athen beschäftigt, gerichtet gegen die Olympiad, die flüchtet sich in der befestigten Küstenstadt Thermaikos Pydna, mit mit ihrer kleinen Alexander vierten, Roxane, Thessaloniki und viele treue.

Nach einer siebenmonatigen Belagerung und nach dem Zustand der Belagerung wurde unerträglich (die enclaved einen Elefanten Geschenk von Alexander zu schlachten gezwungen und essen den Großen), Olympia kapitulierte Enkel zu retten. Kassandros, in seinem Versprechen versagt, setzen die Menschen zur Schlachtung - in‘ andere eingeladen wütend Verwandten des von Olympiada ermordet, versteinert ihr, „verlassen die Leiche Atafo verrotten“. Heute spekuliert, dass das Grab ist das Grab „Purzelbaum“ Makrigialos Pydna, aber noch nicht ausgegraben

Die Roxanne war die schöne Tochter von Oxyartes, die Festung, die Alexander nahm. Dieses Gebiet war dann das hellenistische Reich Baktrien, in einem Bereich, für den aktuellen Nordafghanistan und blühte für die nächsten zwei Jahrhunderte.

Ehe, nach einigen Quellen, Es war das Ergebnis der heftigen Liebe Alexander für die schöne Roxane, während andere Quellen sagen, dass die Ehe politische Zweckmäßigkeit war. Wahrscheinlich war es eine Kombination aus beidem - und in der Tat muss man nicht das andere ausschließen.

Sein Sohn Alexander wurde in Babylon geboren 323 , als er schon tot. So seinen Sohn, namens Alexander D. " ,König zusammen mit Onkel verkündet, Arrhidaeus. Die Roxane und ihr Sohn kehrte nach Mazedonien und floh nach Epirus, die dort lebten Olympiada, die Mutter von Alexander dem Großen.

Sie sehen, dass er nicht sicher fühlen, haben in Mazedonien, da gibt es jetzt die Macht von den Gegnern von Alexander und Usurpatoren des Thrones ausgeübt von. Die Roxane und ihr Sohn Alexander fiel schließlich Opfer brutaler exousiomanias Cassander.

Über 313, verschiedene Städte verwerfen die Allianz sie mit Cassander und großen Teilen des Peloponnes hatten fiel in die Hände von Antigonus, während Kriege der Nachfolger war noch nicht abgeschlossen. Cassander gezwungen, in Verhandlungen einzutreten, aber dies nicht überall führen.

In den nächsten zwei Jahren, Ptolemäus und Cassander ergriff die Initiative wieder und Antigonus Niederlagen erlitten. Herbst 311, unterzeichnete Friedensabkommen, die für die Einstellung der Feindseligkeiten und die Anerkennung seines Sohns zur Verfügung gestellt M.. Alexander, Alexander IV, als König nach Erwachsenenalter.

Alle Thronen und Dynastien Mitglied Allzeit, Sie leiden an Intrigen und Morde unter den Usurpatoren des Thrones. Also, was Roxanne wurde befürchtet. Wenn die Olympischen Spiele gestorben, seine Unterstützung verloren und den Sohn des Antipatros, Kassandros, die hatte Macht in Mazedonien usurpiert, bei Amphipolis Roxane und ihr Sohn gefangen gehalten Alexander, wobei die Befehle des 311 z.b.. sie ermordeten.

Aber ihre Körper angeblich nicht mit den entsprechenden Werten begraben, wie sie waren Feinde von Cassander. Durchaus möglich, dass die Preise waren Basiliken und Bestattung, wie in Amphipolis gefunden von Löwen-Sphinxen vorgeschlagen, dass es für ein Königsgrab auf jeden Fall.

Cassander überzeugte auch Polyperchon, dass das Interesse den unehelichen Sohn von Alexander zu vergiften war, Hercules, und seine Mutter, eine Geliebte von Alexander von Persien, die Barsine, die 309 BC. Bereits mit der königlichen Familie verbunden durch eine Frau Thessaloniki nehmen, Stiefbruder M. Alexander. Mit einem Bündnis mit Seleucus, Ptolemäus und Lysimachos, gegen Antigonus, Demetrius wurde nach der Niederlage der letzteren und sein Sohn die 301 z.b.. die Schlacht von Ipsos, unbestrittener Herrscher Mazedonien.

In Griechenland, folgte er seinem Vater die Politik der, wobei in Stadtstaaten als Vasallen artig, nicht Verbündeten, das Gegenteil von dem, was gemacht Antigonus A und Dimitrios Poliorkitis. Cassander war ein Mann mit einer Liebe zur Literatur, sondern auch gewalttätig und ehrgeizig.

Erbaut von neuem Theben nach auf der Seite von Thermo Thessaloniki von Alexander und gebaut Nivellierung, zu Ehren seiner Frau. Er baute eine neue Stadt, Kassandreia, die Ruinen von Potidaea, die Philip zerstört hatte.

Er starb an Wassersucht, die 297 z.b.. Pausanias schreibt, dass sein ältester Sohn, Philip, kurz nach seinem Beitritt, degenerative Krankheit litt und starb. Der nächste Sohn, Antipatros B‘, Er ermordete seine Mutter, Thessaloniki, dass unter Berücksichtigung zeigte besondere Gunst des kleineren Sohn, Alexander E. Alexander gerächt entthronen Antipatros B‘, obwohl letztere kurz wieder einnahmen, das Reich, einige Jahre später. Alexander wurde auch von Demetrius, der Eroberer getötet, der Sohn Antigonus.

Wegen Cassander Reich von Alexander gegründet hat keinen gemeinsamen Bezugspunkt haben, sein Sohn Alexander D.‘.Während die Successors kann die Autorität nicht anerkennen, aber die direkte Blut Verbindung mit dem Mann, der zu verdanken ihre Existenz würde sich zwingen, nicht gegeneinander zu kämpfen, mindestens einer der Unterordnung des Alexander Sohn und erkennen.

Die Glut, die Alexander strahlte noch nach seinem Tod gehalten. Außerdem wissen wir nie, wenn sein Sohn einige oder viele der Tugenden seines Vaters hatte. Exterminated Alter 12-13 Mal.

http://master-lista.blogspot.gr/

Schreibe einen Kommentar